Stadt der wilden Hunde. Nachrichten aus dem alltäglichen Indien: 2 CDs

Best.-Nr.: 14043


14,95 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 5 Werktage

Stk


Eine Stadt am Rande der Wüste, 1488 gegründet und heute eine Provinzhauptstadt im Bundesstaat Rajastan. Was führt einen deutschen Romancier in diese unspektakuläre Welt? Es war gerade die Alltäglichkeit dieses unbekannten Landes, die Martin Mosebach dort für Monate gefesselt hat. Er berichtet davon in einer Erzählung über Dinge und Menschen, die nur einer kennenlernt, der sich Zeit nimmt und nicht den ausgetretenen Wegen folgt. Der Büchner-Preisträger beschreibt in mitreißenden und abwechslungsreichen Kapiteln seine Eindrücke und Begegnungen. Was bleibt ist das überraschende Porträt eines Landes und seiner Menschen, das zeigt, was die Erfahrung der Fremde für das eigene Leben bedeuten kann. Nur wenige deutsche Schriftsteller der jüngsten Zeit haben sich so tief eingelassen auf die verstörende Erfahrung einer ganz und gar anderen Tradition.


Suche im Buch / Leseprobe: Blick ins Buch
Originalsprache: deutsch
ISBN-13: 9783899034912
ISBN-10: 3899034910
Erscheinungstermin: 21.02.2008
Anzahl Bände: 2
Auflage: 2. Auflage, Ungekürzte Ausgabe
Verlag: Hörbuch Hamburg
Gewicht: 108 gr
Kontaktdaten
Frage zum Titel

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.