Seligsprechung Fulton John Sheen

03.10.2019 11:49

Das Verfahren für die Seligsprechung Fulton Sheens wurde am 29. September 2003 von der Diözese Peoria eröffnet. Das diözesane Verfahren wurde 2008 abgeschlossen und die Dokumente nach Rom gebracht, wo am 15. April 2008 das Seligsprechungsverfahren aufgenommen wurde. Am 28. Juni 2012 hat Papst Benedikt XVI. den heroischen Tugendgrad Fulton Sheens attestiert. Im Juni 2014 erkannte die Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungsprozesse die Heilung eines Neugeborenen als auf die Fürsprache Sheens zurückzuführendes Wunder an. Papst Franziskus erkannte am 6. Juli 2019 ein der Fürsprache Sheens zugeschriebenes Wunder als letzte Voraussetzung für die Seligsprechung an.

In einer neuen Übersetzung veröffentlichte der Sarto-Verlag den Bestseller Zur Liebe gehören Drei.