Radio Unterm Hakenkreuz Von 1933 Bis 1945 (Audio CD)

Best.-Nr.: 14278


7,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 5 Werktage



Für Joseph Goebbels war das Radio das wichtigste Massenmedium. Mit dem "Volksempfänger" schuf er sich einen Propagandaapparat, der von der Hitler-Rede bis zum "Wunschkonzert für die Wehrmacht" alles übertrug, was die NS-Führung verbreitet haben wollte. Das Radio trommelte für die Nazimachthaber und half mit, den Zweiten Weltkrieg zu verlängern. Aber nicht nur die Deutschen, auch die Alliierten nutzten die Ätherwellen für gezielte Propaganda. Gehört wurde in Deutschland auch das, was verboten war. Vor allem von der englischen BBC erhofften sich viele verlässlichere Informationen über den Kriegsverlauf. Wer beim "Schwarzhören" erwischt wurde, mußte mit Zuchthaus oder sogar der Todesstrafe rechnen.
Kontaktdaten
Frage zum Titel

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.