Philosophen und Theologen im Mittelalter. Gestalten und Probleme. [Lizenzausgabe von „Scholastik. Gestalten und Probleme der mittelalterlichen Philosophie“]

Best.-Nr.: 11594

EAN: 9783836710114


11,95 €

inkl. gesetzl. MwSt. , zzgl. Versand (Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands)

sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 5 Werktage

Stk


Glauben und Verstehen sind keine Gegensätze. Gerade die „Schultheologie“ des Mittelalters, deren Höhepunkt ohne Zweifel Thomas von Aquin ist, hat die denkerische Durchdringung des christlichen Glaubens in einer Weise vorangebracht, die heute noch fasziniert. Josef Pieper ist einer der besten Kenner der Scholastik. Von Boëthius bis Wilhelm von Ockham macht er uns mit einem Denken vertraut, in dem sich die neuzeitliche Hinwendung zum Menschen und zur Weltlichkeit der Welt bereits abzeichnet.


Versandgewicht: 0,25 Kg
Reihe: Topos Taschenbücher
ISBN-13: 9783836710114
ISBN-10: 3836710110
Erscheinungstermin: 1.07.2015
Einband: kartoniert
Seiten arabisch: 205
Verlag: Topos plus
Gewicht: 196 gr
Höhe: 18 cm
Breite: 12 cm
Kontaktdaten
Frage zum Titel

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.