Ohne Familie ist kein Staat zu machen. Zeit zum Umdenken

Best.-Nr.: 13391


34,00 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 5 Werktage

Stk


Ohne Familie ist kein Staat zu machen. Denn Quantität und Qualität von Familien entscheiden mit über die Zukunft Deutschlands. Wie passt es dazu, dass die gut 8 Millionen Familien in Deutschland von strukturellen Benachteiligungen im Sozialstaat betroffen sind? Der Frage, wie eine grundlegend neue Familienpolitik aussehen könnte, widmen sich über 40 prominente Autoren aus Politik, Kirche, Wirtschaft und Wissenschaft.


Herausgeber: Lier, Karl-Heinz B. van
ISBN-13: 9783451382826
ISBN-10: 3451382822
Erscheinungstermin: 15.10.2018
Auflage: 888. Auflage
Seiten: 544
Seiten arabisch: 544
Verlag: Verlag Herder
Gewicht: 810 gr
Höhe: 21.5 cm
Breite: 13.5 cm
Kontaktdaten
Frage zum Titel

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.