Monuments of Everyday Life. Interplays of City, Infrastructure and Architecture in São Paulo

Best.-Nr.: 14013


26,28 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 5 Werktage



Monumente üben seit jeher eine besondere Faszination aus, sie speichern Erinnerungen, dienen als Aufenthaltsorte und markieren Orientierungspunkte in der Stadt. Doch welche gesellschaftlichen und kulturellen Werte manifestieren sich heute in Monumenten, besonders in explosiv gewachsenen urbanen Kontexten? Wie können Architekten und Stadtplaner diese wichtige Entwurfsaufgabe zeitgemäß denken?

Monuments of Everyday Life ist eine Neuinterpretation des Konzepts „Monument“: Ausgehend von vier vielschichtigen Orten in der Megacity São Paulo analysiert die Autorin räumliche Muster und zeigt auf, wie Monumente auch heute kollektive Bezugspunkte der Stadtgesellschaft sein können – und lebendige Alternativen zu Orten der Instabilität, Kommerzialisierung und Homogenisierung. Das Buch zieht nicht nur Rückschlüsse aus der Vergangenheit, sondern befasst sich darüber hinaus eindrucksvoll mit den Potenzialen und zukünftigen Fragen städtischer Räume.


Illustrationen: zahlr. farb. und s/w Abb.
Zielgruppe: Architekten Stadtplaner Künstler Kommunen
ISBN-13: 9783868595550
ISBN-10: 3868595554
Erscheinungstermin: 19.07.2019
Seiten: 224
Verlag: Jovis Berlin
Höhe: 19 cm
Breite: 13 cm
Zustand: Tadelloses Exemplar.
Kontaktdaten
Frage zum Titel

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.