Cookies
ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der FalkMedien-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
x
Mit den Kirchenvätern gegen Martin Luther?. Die Debatten um Tradition und auctoritas patrum auf dem Konzil von Trient

Best.-Nr.: 8859


78,00 € *

Alle Preise inkl. MwSt.

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 6 Werktage

Stk


Verlagstext/Beschreibung

Mit den Kirchenvätern gegen Martin Luther? Mathias Mütel untersucht in der Studie »Die auctoritas patrum auf dem Tridentinum« die Kirchenväterrezeption in der Traditionsdebatte des Tridentinums.Im Jahr 2013 wurde das 450-jährige Jubiläum des Abschlusses des Tridentinums begangen; 2017 wird der Reformation gedacht. Beide Ereignisse sind inhaltlich aufeinander bezogen. Es war nicht zuletzt die Frage nach der Bedeutung außer-biblischer Autoritäten, wie den Kirchenvätern, die Gegen-stand der Auseinandersetzungen zwischen katholischen und reformatorischen Theologen war. Die vorliegende Studie untersucht die Kirchenväterrezeption in der Trienter Traditionsdebatte, vor allem in Hinblick auf die Auseinandersetzung mit den Anliegen der Reformation. Stand der Rekurs auf die Kirchenväter (und die Arbeit am Traditionsbegriff) im Dienst antireformatorischer Abgrenzung oder sollte er einen Brückenschlag zu den Anliegen der Reformation ermöglichen?

Reihe: Konziliengeschichte - Reihe B: Untersuchungen
ISBN-13: 9783506785404
ISBN-10: 3506785400
Erscheinungstermin: 31.03.2017
Einband: Leinen
Auflage: 1. Auflage, 2017
Seiten arabisch: 357
Verlag: Schöningh Paderborn
Gewicht: 746 gr
Höhe: 23.3 cm
Breite: 15.7 cm

Frage zum Titel

Kontaktdaten
Frage zum Titel

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutz.