Madrigali Spirituali "La Vergini"

Best.-Nr.: 11076

EAN: 4010072773340


19,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 5 Werktage



Francesco Petrarca schuf mit seinem Canzioniere, einer Sammlung von Sonetten für jeden Tag des Jahres, eines der wichtigsten literarischen Werke des Humanismus. Es findet seinen abschließenden Höhepunkt in den sogenannten „Vergines“. In diesen Gedichten wird die von Petrarca angebetete Laura in der Anrufung an die Gottesmutter Maria zur „madonna angelicata“ erhöht. Jede der acht Strophen dieser „geistlichen Liebeslyrik“ beginnt mit der Anrede „Vergine“, die ihnen schließlich auch den Namen gab. Bereits im 16. Jahrhundert wurden diese Gedichte von etlichen Komponisten vertont. In Palestrinas Schaffen stehen sie als „madrigali spirituali“ zwischen seinen geistlichen und den weltlichen Kompositionen und nehmen so eine ganz besondere Stellung ein. Das Ensemble Officium ergänzt diese CD sinnvoll mit der hier erstmals eingespielten Missa Ave Regina caelorum Palestrinas.

Kontaktdaten
Frage zum Titel

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.



Vergine bella

Vergine saggia

Vergine pura

Vergine santa

Vergine sola

Vergine chiara

Vergine quante lagrime

Vergine tale è terra

Ave Regina caelorum (Gregorianisches Antiphon)

Kyrie

Gloria

Credo in unum deum

Crucifixus etiam pro nobis

Et iterum venturus est

Sanctus

Benedictus

Agnus Dei