METAP II – Alltagsethik für die ambulante und stationäre Langzeitpflege. Band 1: Das Entstehen von ethischen Problemen.

Best.-Nr.: 14308

EAN: 9783796538858


25,00 €

inkl. gesetzl. MwSt. , zzgl. Versand (DHL Warensendung/Paket)

sofort lieferbar

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage



Ethische Probleme ergeben sich in der ambulanten und stationären Langzeitpflege häufig. Zu viel Pflege, zu wenig oder die falsche Pflege sowie ungerechte Verfahrensweisen können die Qualität der Versorgung reduzieren. Fachkräfte erleben dies in ihrem Alltag zunehmend als Belastung. Hier bietet METAP II mit einer anwendungsbezogenen Alltagsethik Unterstützung. Das Buch vermittelt Institutionen und ihren Mitarbeitenden Wissen und eine Vielzahl von Instrumenten zur niederschwelligen, ethischen Problemlösung. Unstimmigkeiten bei der Pflege und Betreuung können so frühzeitig identifiziert und interprofessionell bearbeitet werden. Damit leistet METAP II einen essenziellen Beitrag zur integrierten Patientenversorgung. METAP steht für Module, Ethik, Therapieentscheide, Allokation und Prozess. Das Programm dient der Unterstützung ethisch angemessener Therapieentscheide in schwierigen Situationen.


Versandgewicht: 0,43 Kg
Illustrationen: 4 Grafiken 1 Tabelle
Reihe: Metap II / Alltagsethik für die ambulante und stationäre Langzeitpflege
Herausgeber: Albisser Schleger, Heidi
ISBN-13: 9783796538858
ISBN-10: 3796538851
Erscheinungstermin: 06.09.2019
Anzahl Bände: 1
Seiten arabisch: 140
Verlag: Schwabe Verlagsgruppe AG Schwabe Verlag
Gewicht: 383 gr
Höhe: 24.4 cm
Breite: 17.2 cm
Zustand: Tadelloses Exemplar.
Kontaktdaten
Frage zum Titel

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.