Kunstwerke und Kunstansichten. 3 Bände.

Best.-Nr.: 9602


10,00 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 5 Werktage



Bei der Gedächtnisfeier für den großen Berliner Bildhauer Johann Gottfried Schadow (1764-1850) vier Wochen nach seinem Tode würdigte der Kunsthistoriker und Archäologe Ernst Heinrich Toelken die Lebenserinnerung des Künstlers mit Worten, die das 1849 veröffentlichte Buch treffend charakterisieren: „wer nicht weiß, daß dessen Verfasser in 86. Jahre stand, als es erschien, wird aus dem heiteren Ton, der darin herrscht, es niemals erraten. Die Erinnerung seiner Jugend glänzen wie im Sonnenlicht, der freieste Humor scherzt über Menschen und Verhältnisse, die längst dahin sind. Hin und wieder täuscht ihn das Gedächtnis, aber die Frische des Geistes bleibt ungeschwächt. Es ist der Freimut einer starken in sich befriedigten Seele, die hier sich ausspricht und deren wolkenlose Klarheit auf alles einen anmutigen Widerschein wirft, da sie selbst in ihrer Tiefe weniger davon berührt wird. Ja, diese geistige Klarheit ersetzte oft in gewisser Hinsicht die Schwäche des körperlichen Gesichtes. Mit Verwunderung hört man ihn über Menschen und Kunstwerke bei fast erblindeten Augen oft treffender urteilen, als andere mit sehenden. "

Berlin, Henschel 1987. Drei Bände im Schuber. Sehr gute Exemplare.
Kontaktdaten
Frage zum Titel

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.