Cookies
ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der FalkMedien-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
x
Katholische Dogmatik

Best.-Nr.: 6827


69,90 € *

Alle Preise inkl. MwSt.

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 6 Werktage

Stk


Verlagstext/Beschreibung

Auf Wunsch interessierter Kreise legt der Alverna Verlag hiermit die bekannte Dogmatik von Diekamp in der letzten vorkonziliaren Berarbeitung von Jüssen in einer neu gesetzten Auflage vor. Dieses Werk von Prälat Franz Diekamp bietet eine sichere Darlegung der systematischen Theologie und ist ganz nach „nach den Grundsätzen des hl. Thomas von Aquin“ gearbeitet. Prälat Franz Diekamp (1864-1943) war Professor für Dogmengeschichte und Domkapitular in Münster. Sein dreibändiges Lehrbuch gilt als „die einzige große Repräsentation des Thomismus in Deutschland.“ (Michael Schmaus) Sein gelehrter Schüler, der Priester Klaudius Jüssen (1898-1975), Dogmatik-Professor in Freiburg, bearbeitete das dreibändige Lehrbuch behutsam. Die bisher letzte Auflage erschien zwischen 1958-1962.In Band I folgt auf die Einleitung in die Dogmatik die Lehre von Gott dem Einen und Dreifaltigen, in Band II findet man die Erlösungs- und Gnadenlehre. In Band III folgt die Sakramentenlehre und die Lehre von den letzten Dingen. Diekamp gibt zuerst immer eine Einordnung der einzelnen Lehrsätze mit den entsprechenden Begründungen aus Schrift, Tradition und Lehramt.

Die Literaturangaben bieten eine hervorragende Zusammenschau der theologischen Bemühungen am Vorabend des II. Vatikanischen Konzils. Exeget und Bultmann-Schüler Heinrich Schlier urteilte nach seiner Konversion über das Lehrbuch so: „Die dogmatische Unterrichtung verdanke ich vor allem dem Werk von Diekamp, das, so trocken und fremdartig es mich es mich zunächst anmutete, nach und nach, als ich dahinter kam, mich fesselte. Ich ahnte, daß die Theologie in einem ‚konkreten Sinn’ Offenbarung voraussetzt, und ich sah, daß auch in ihr ein jedes seinen Ort hat.“ Die Neuauflage der drei Bände enthält den gesamten Text in einem Band von 1265 Seiten. Einzig die Rechtschreibung wurde leicht angepasst. Die Verweise auf das Kompendium von H. Denzinger wurden bezüglich dessen Neuausgabe (37. Aufl.) ergänzt.

ISBN-13: 9783033037502
ISBN-10: 303303750X
Erscheinungstermin: 1.02.2013
Einband: Hardcover
Anzahl Bände: 1
Seiten: 1265
Verlag: Alverna
Gewicht: 1927 gr
Höhe: 23.8 cm
Breite: 16.8 cm

Frage zum Titel

Kontaktdaten
Frage zum Titel

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutz.