Johann Jakob Rüttimann (1813–1876). Mitgestalter der Schweiz im Aufbruch

Best.-Nr.: 12155

EAN: 9783038103356


22,78 €

inkl. gesetzl. MwSt. , zzgl. Versand (DHL Warensendung/Paket)

sofort lieferbar

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage



Johann Jakob Rüttimann war kein lauter Macher, aber ein bedeutender Gestalter. Als Zeitgenosse und engster Mitarbeitervon Alfred Escher stand er zwar in dessen Schatten, aber er war weit mehr als sein juristischer Berater. Rüttimannwar unmittelbar am Aufbau des Schweizer Bundesstaats beteiligt. In Zürich lehrte er an der Universität und ander ETH Privat- und Staatsrecht und war Justizdirektor. Als Tagsatzungsabgeordneter in Bern beriet er den Entwurf fürdie Bundesverfassung von 1848. Kurz darauf wurde er als Zürcher Vertreter in den ersten Ständerat gewählt. Der liberale

Politiker gehörte zu den Gründern der Nordostbahn, der Kreditanstalt und der Rentenanstalt. Der Autor zeigt Rüttimannals Jurist, Politiker und Unternehmer und bettet ihn in seine Zeit ein.

Versandgewicht: 0,63 Kg
ISBN-13: 9783038103356
ISBN-10: 3038103357
Erscheinungstermin: 1.08.2018
Seiten: 160
Verlag: NZZ Libro ein Imprint der Schwabe AG
Gewicht: 580 gr
Höhe: 22.5 cm
Breite: 15.5 cm
Zustand: Tadelloses Exemplar.
Kontaktdaten
Frage zum Titel

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.