Cookies
ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der FalkMedien-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
x
Hör, Kristenhait! - Geistliche Lieder der späten Minnesänger

Best.-Nr.: 11349


19,99 € *

Alle Preise inkl. MwSt.

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 5 Werktage



Verlagstext/Beschreibung

Beheim: Vom heiling geist "Heiliger geist, rat und volleist"
Oswald von Wolkenstein: Keuschlich geboren; Hör, kristenhait!; Mich tröst ain adeliche mait; In Suria ain braiten hal; Ave, mater, o Maria
Der Mönch von Salzburg: Von anegeng der sunne kchlar; heyligs kreucz ein paum gar aine; O Maria pya; Maria ward ein Pot gesanndt; Das guldein vingerlein des münchs; Mein trost Maria raine mait
Anonymus: Pulcherrima de virgine; Indescort; Virginem mire pulchritudinis; Maria tusolacium
Loqueville: O regina clementissima
Sicher: Resonet in laudibus

Herbst des Mittelalters
Der Mönch von Salzburg (spätes 14. Jh.) und Oswald von Wolkenstein (ca. 1376-1445) zählen zu den größten deutschen Liederdichtern des Spätmittelalters und gelten als die wichtigsten Repräsentanten für die Blüte weltlicher Dichtung und Musik dieser Epoche. Sie waren aber auch - was heutzutage weniger bekannt ist - bedeutende Komponisten geistlicher Lieder. Das mit Spitzenkräften der Frühen Musik besetzte Ensemble Leones stellt hier einige dieser Lieder vor.

Frage zum Titel

Kontaktdaten
Frage zum Titel

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Aktivieren Sie diese Checkbox, um unseren Info-Newsletter zu abonnieren. Der Info-Newsletter wird ca. alle 14 Tage verschickt und stellt Neuerscheinungen und besonders ausgewählte Titel kurz vor.



Reinhören

Track 1

Track 2

Track 3

Track 4

Track 5

Track 6

Track 7

Track 8

Track 9

Track 10

Track 11

Track 12

Track 13

Track 15

Track 15

Track 16

Track 17