Gottfried Keller. Kursorische Lektüren und Interpretationen

Best.-Nr.: 14316

EAN: 9783796539169


48,00 €

inkl. gesetzl. MwSt. , zzgl. Versand (DHL Warensendung/Paket)

sofort lieferbar

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage



Die hier versammelten Beiträge untersuchen anhand des Grünen Heinrich, ausgewählter Gedichte sowie des Martin Salander wesentliche Aspekte von Gottfried Kellers Werk. Sie verdeutlichen, dass Keller, entgegen der landläufigen Meinung, auch ein «poeta doctus» war: Sein Schreiben speiste sich nicht allein aus selbst Erlebtem, sondern auch aus einer umfassenden Kenntnis der deutschen sowie der Weltliteratur. Die Essays zeigen, wie lohnend es ist, der Thematisierung des Lesens in Kellers Dichtung nachzugehen. Der Autor untersucht anhand intertextueller Verweise die ausdrücklichen oder impliziten Bezüge zwischen Gelesenem und Erlebtem und zeigt auf, dass und wie Kellers Figuren Mustern folgen, die literarisch vorgegeben sind. Auch in den Gedichten wird erkennbar, dass Persönliches («Jung gewohnt, alt getan») und Gelesenes («Rosenglauben», «Sommernacht») Kellers poetisches Scha?en gleichermassen anregten.


Versandgewicht: 0,54 Kg
ISBN-13: 9783796539169
ISBN-10: 3796539165
Erscheinungstermin: 18.12.2018
Seiten arabisch: 276
Verlag: Schwabe Verlagsgruppe AG Schwabe Verlag
Gewicht: 490 gr
Höhe: 22.5 cm
Breite: 16 cm
Zustand: Tadelloses Exemplar.
Kontaktdaten
Frage zum Titel

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.