Cookies
ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der FalkMedien-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
x
Sind wir uns einig?. Ein Streitgespräch mit Bernard Shaw nebst einigen Essays

Best.-Nr.: 8410


12,90 € *

Alle Preise inkl. MwSt.

sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 5 Werktage

Stk


Verlagstext/Beschreibung

Der Streit um eine gerechte Verteilung von Gütern und Kapital hat die Geschichte des 20. Jahrhunderts nachhaltig geprägt. G. K. Chesterton und Bernard Shaw, zwei der profiliertesten Schriftsteller ihrer Zeit, gelangten in dieser Frage zu recht unterschiedlichen Ergebnissen: Shaw plädierte für eine staatliche Umverteilung aller produzierten Waren, Chesterton dagegen suchte einen Mittelweg zwischen kapitalistischer Großindustrie und Sozialismus und sprach sich für einen möglichst breit gestreuten Besitz von Land und 'Produktionsmitteln' in privater Hand aus.In einer öffentlichen Debatte, die 1928 auch in gedruckter Form erschien, legen die beiden Kontrahenten ihre Sichtweisen dar. Manches daran mag mittlerweile überholt erscheinen, das Protokoll dieser 'Podiumsdiskussion' bleibt aber dennoch ein bemerkenswertes Zeugnis: für ein Ringen um soziale Gerechtigkeit und für eine Diskussionskultur, die heute, in Zeiten von Fernseh-Talkshows mit ihren Sekunden-Statements, fast vollständig in Vergessenheit geraten ist.Abgerundet wird der Band durch acht Zeitungsessays, in denen Chesterton auf seine unnachahmliche Art hinter die Fassaden alltäglicher Begebenheiten blickt und dabei Überraschendes zutage fördert ? und ganz nebenbei eine Reihe populärer Irrtümer entlarvt.

ISBN-13: 9783939483144
ISBN-10: 3939483141
Erscheinungstermin: 18.09.2009
Einband: Paperback
Seiten arabisch: 120
Verlag: Elsinor Verlag
Best.-Nr.: 3357700
Gewicht: 131 gr
Höhe: 19 cm
Breite: 12 cm

Frage zum Titel

Kontaktdaten
Frage zum Titel

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutz.