FalkMedien liefert jedes Buch ›

10 % Newsletterrabatt ›

✆ 06062 955 90 33

Der "Umsturz" 1918 und seine Folgen

Best.-Nr.: 11676


9,20 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 5 Werktage

 


Im Herbst 1918 zeichnet sich die Niederlage der Mittelmächte ab.US-Präsident Woodrow Wilson hatte bereits im Jänner 1918 die Grundsätze füreine Friedensordnung nach dem Weltkrieg (?Vierzehn Punkte?) verkündet; er forderteu.a. die Selbstbestimmung und autonome Entwicklung für die Völker der Donaumonarchie.

In der Österreichisch-Ungarischen Monarchie kommt es im Oktober1918 zur Auflösung; Kaiser Karl I. kündigt in seinem ?Völkermanifest? zu spät die Neustrukturierung der Monarchie an; am 28.Oktober wird in Prag die ?Tschechoslowakische Republik? ausgerufen, am 29. der?Nationalstaat der Slowenen, Kroaten und Serben? (SHS); am 31. verläßt Ungarndie Doppelmonarchie.

Die Gründung des Staates Deutschösterreich, seine innenpolitische Entwicklung mit dem Ringen um eine neue Verfassung, den Parteienhader, das endlich erreichte allgemeine Wahlrecht und den Staatsvertrag in St. Germain mit den Gebietsverlusten und Namensproblemen schildert der Verfassungshistoriker Univ.-Prof. Dr. Wilhelm Brauneder verständlich und übersichtlich; er scheut sich nicht, heikle Themen anzusprechen, die sonst allzu großzügig vergessen werden.
Kontaktdaten
Frage zum Titel

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.