Der Baur will tanzen: Musik um den Bauernstand aus Mittelalter und Renaissance. ODHECATON Ensemble für alte Musik

Best.-Nr.: 11530


14,90 €

inkl. gesetzl. MwSt. , zzgl. Versand (DHL Warensendung/Paket)

sofort lieferbar

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage



Fono-Schallplatte, Münster 1986. Aufnahmeort: Köln, Aufnahmezeit: Frühjahr/Sommer 1985.

Tracklist

Orlando di Lasso: Baur, was tregst im Sacke
Pierre Phalèse: Bransle des Sabots
anonym: Es giengen drey paum ...
Tilman Susato: Bergeret sans roch
Arnt von Aich: Ein pauer gab seim son ein weib
Caspar Othmair: Ein beurisch dantz
anonym: Es gieng guot tröscher über Land
Jacques Moderne: Bransles de Bourgoigne
Ludwig Senfl: Es hett ein biderman ein weib
Michael Praetorius: Bransie de Villages
Nicolaus Zangius: Pip up, Spelemann
anonym: Rompeltier
anonym: Es solt ein man kein mole farn
anonym: Der pawir schwantcz
anonym: Dy katczen pfothe
Matthias Greiter: Es hiedri hüt gut schedri scheffer
Arnt von Aich: Ein meidlein tet mir klagen
Tilmann Susato: Quatre branies
Mönch von Salzburg: Das kchuhorn "Untarn slaf"
Josquin des Prez: Bergeretto savoyene
Emanuel Adrianssen: Bransie del campo

VG+ (Very Good +): Die Schallplatte weist keine wesentlichen Qualitätsverluste auf. Das Cover hat kleine Einrisse oder Abnutzungen, ist aber dennoch in einem guten Zustand.

Künstler / Interpret: Odhecaton Ensemble für alte Musik Köln
Versandgewicht: 0,50 Kg
Kontaktdaten
Frage zum Titel

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.


Sie könnten auch an folgenden interessiert sein