Das Parlament in der Schweiz. Macht und Ohnmacht der Volksvertretung

Best.-Nr.: 12146

EAN: 9783038103615


4,91 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 5 Werktage



170 Jahre nach der Gründung des Bundesstaats stehen die Schweizer Parlamente vor grossen Fragen: Können sieihre Kernaufgaben der Rechtssetzung, Wahl, Kontrolle und Repräsentation heute noch erfüllen? Über wie viel Machtverfügt die Volksvertretung im Verhältnis zu anderen politischen Akteuren heute noch? Ist die Legislative im Prozesspolitischer Entscheidungsfindung einflussreich? Oder gerät sie angesichts einer dominierenden Exekutive sowie der Mediatisierung und Internationalisierung politischer Prozesse zunehmend unter Druck? Darauf geben ausgewiesene Politikwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler Antwort.

Mit Beiträgen unter anderem von Marc Bühlmann, Pirmin Bundi, Sarah Bütikofer, Sereina Dick, Rahel Freiburghaus,Sean Mueller, Fritz Sager, Daniel Schwarz.


Illustrationen: 89 Grafiken, Tabellen, Diagramme
Reihe: Politik und Gesellschaft in der Schweiz
Herausgeber: Vatter, Adrian
ISBN-13: 9783038103615
ISBN-10: 3038103616
Erscheinungstermin: 1.08.2018
Auflage: 1. Auflage
Seiten: 464
Verlag: NZZ Libro ein Imprint der Schwabe Verlagsgruppe AG
Höhe: 22 cm
Breite: 15 cm
Zustand: Tadelloses Exemplar.
Kontaktdaten
Frage zum Titel

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.