Das Konzil von Trient. Eine kurze Einführung in seine Glaubensdekrete und Reformen

Best.-Nr.: 13708


14,95 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 5 Werktage

Stk


Das Konzil von Trient ist die größte Tat des katholischen Wiederaufbaus, nachdem die Reformation so viel Verwirrung und Trümmer geschaffen hatte. Unter den 21 ökumenischen Konzilien ist es zudem das bedeutendste, blickt man auf den Umfang seiner Dekrete. Jede Sitzung brachte sowohl Glaubens- als auch Reformationsdekrete hervor. Letztere bilden noch heute weithin die Grundlage für die Kirchendisziplin. Die dogmatischen Dekrete behandeln alle von den Reformatoren aufgeworfenen Fragen, scheiden Wahres vom Falschen und stellen die katholische Lehre gegenüber dem neuen Glauben fest. Glaubensquellen, Erbsünde, Rechtfertigung, Sakramente, Messopfer, Fegefeuer, Ablässe, Heiligen- und Reliquienverehrung werden behandelt. Sich diesen Glaubensschatz von Neuem ins Bewusstsein zu rufen, wird sicher zur Festigung des Glaubens beitragen.


ISBN-13: 9783943506655
ISBN-10: 3943506657
Erscheinungstermin: 19.09.2019
Seiten arabisch: 112
Verlag: Verlagsbuchhandlung Sabat
Gewicht: 120 gr
Höhe: 14.8 cm
Breite: 10.5 cm
Kontaktdaten
Frage zum Titel

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.