Cookies
ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der FalkMedien-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
x
Bilanzskandale. Delikte und Gegenmaßnahmen

Best.-Nr.: 9123


59,95 € *

Alle Preise inkl. MwSt.

sofort lieferbar

Lieferzeit: 2 - 6 Werktage

Stk


Verlagstext/Beschreibung

Bilanzbetrug gibt es, seit es Bilanzen gibt. Zwar haben Gesetzgeber, Standardsetter und Regulierungsbehörden durch weitreichende Initiativen und Verordnungen vielseitig auf wirtschaftskriminelle Verwerfungen reagiert doch wächst die Liste spektakulärer Bilanzskandale weiter ungebremst.

Wie man Methoden und Tricks von Bilanzbetrügern erkennt und Manipulationen rechtzeitig vorbeugt, zeigen Volker Peemöller, Harald Krehl und Stefan Hofmann anhand von 33 konkreten Einzelfallstudien.- Welche Umstände und Ursachen befördern kriminelles Handeln, wie effektiv ist der aktuelle Rechtsrahmen?- Wie sind typische Tatabläufe, wann wird ein Bilanzbetrug offensichtlich?- Welche Indikatoren und „Red Flags“ weisen auf Bilanzfälschungen hin, welche Warnsignale werden oft übersehen?- Wie entwickelt man bestehende Analyseinstrumente, welche Ratingmethoden haben sich zudem bewährt?- Welche Verantwortlichkeiten ergeben sich im Sinne der Grundsätze guter Corporate Governance?

Erweitert um neun aktuelle Fälle, die jeweils strukturiert und besonders ausführlich vorgestellt werden, bietet die Neuauflage dieses Klassikers auch die Chance, bereits unternommene Gegenmaßnahmen neu zu bewerten.

Originalsprache: deutsch
Zielgruppe: Vorstand; Geschäftsführung; Aufsichts-/Beirat; Prüfungsausschuss; Aktionäre/Gesellschafter
ISBN-13: 9783503112081
ISBN-10: 3503112081
Erscheinungstermin: 16.11.2016
Einband: gebunden
Auflage: 2., neu bearbeitete und wesentlich erweiterte Auflage
Seiten arabisch: 393
Verlag: Schmidt, Erich
Gewicht: 675 gr
Höhe: 23.5 cm
Breite: 15.8 cm

Frage zum Titel

Kontaktdaten
Frage zum Titel

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutz.