Cookies
ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der FalkMedien-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
x
Beruf(ung) Künstlerin. Zehn Jahre Fontana-Gränacher Stiftung

Best.-Nr.: 4922


22,50 € *

Alle Preise inkl. MwSt.

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 5 Werktage

Stk


Verlagstext/Beschreibung

Die Schweizer Künstlerin und Bildhauerin Annemie Fontana (1925?2002), die durch ihre zwischen Abstraktion und Pop Art schillernden Plastiken und Brunnen bekannt wurde, verfügte testamentarisch die Gründung der Fontana-Gränacher Stiftung. Diese vergibt jedes Jahr Werk- und Projektbeiträge an förderungswürdige zeitgenössische Schweizer Künstlerinnen.
Seit 2003 waren dies Maxine van Eerd, Judith Villiger, Katerina Stregl, Heidi Langauer, Rita Ernst, Annatina Graf, Manon, Hildegard Spielhofer, Corinne Güdemann, Julia Steiner, Simona Deflorin und Theres Liechti. Diese Publikation stellt die Preisträgerinnen in Texten und mit zahlreichen Werkabbildungen vor. Ergänzt werden die Porträts durch eine Stiftungschronik und durch bisher unveröffentlichtes Bildmaterial zur Künstlerin und Stiftungsgeberin Annemie Fontana.

Titelinformationen

1. Auflage, 87 farb. u. 37 schw.-w. Abb., gebunden. Wie neu!!

Frage zum Titel

Kontaktdaten
Frage zum Titel

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutz.