Cookies
ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der FalkMedien-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
x
Berlin-Ost. Das letzte Jahrzehnt

Best.-Nr.: 3435


2,00 € *

Alle Preise inkl. MwSt.

vergriffen


Verlagstext/Beschreibung

Berlin, Hauptstadt der DDR war das politische, ökonomische und kulturelle Zentrum der Republik und als solches ihr Aushängeschild: Hier wurde gebaut, gefeiert und repräsentiert. Zugleich war die Stadt Gradmesser für die Stimmungs- und Entwicklungstendenzen
des sozialistischen Staates.
Der Fotograf Thomas Uhlemann dokumentiert mit seinen Bildern den Osten Berlins in seinem letzten- Jahrzehnt ? zwischen 1979 und 1989. Aus sehr persönlichem- Blickwinkel zeigt er den ganz normalen Alltag in der Hauptstadt, zu dem Warteschlangen vor Telefonzellen, Kinder beim Altstoffsammeln, Wäscheleinen- zwischen Plattenbauten und Baubrigaden ebenso gehören wie FDJ-Treffen-, Militärparaden zum Republikgeburtstag und Demonstrationen- zum 1. Mai. Uhlemanns Fotos sind Milieustudien und Ausdruck einer ganzen Epoche-, die am 9. November 1989 mit der Maueröffnung ihr Ende fand.
Der Autor ist seit 16 Jahren Bildreporter bei der Tageszeitung ?Berliner Kurier?. Als Volontär bei der Fotoagentur Zentralbild begann er 1979 seine fotografischen Streifzüge durch den Osten Berlins und sammelte dabei eine Fülle von Bildmaterial. Die Auswahl von über 190 Fotos spiegelt in beeindruckender Weise das Leben in der Hauptstadt der Republik wider.

ISBN-13: 9783866800748
ISBN-10: 3866800746
Erscheinungstermin: 23.11.2006
Einband: Hardcover
Auflage: 1. Auflage
Seiten arabisch: 128
Verlag: Sutton
Gewicht: 400 gr
Höhe: 245 mm
Breite: 170 mm

Frage zum Titel

Kontaktdaten
Frage zum Titel

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutz.




Andere kauften dazu folgende Titel