Cookies
ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der FalkMedien-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
x
Begrenzte Existenz. Sterbehilfe und Tod als professionelle Herausforderung für die Soziale Arbeit in Deutschland

Best.-Nr.: 401


20,00 € *

Alle Preise inkl. MwSt.

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 5 Werktage



Verlagstext/Beschreibung

Sterben, Sterbehilfe (Beschäftigung mit «Dignitas») und Tod sind in den letzten Jahren ? (auch) durch die Thematisierung in den Medien ? verstärkt zu Objekten kontroverser Diskussionen in Deutschland geworden. Im Kontext dieser Entwicklung differenziert diese Arbeit elementare Wortbedeutungen, ordnet diese Begriffe in die aktuelle Debatte um unterschiedliche Formen der Sterbehilfe ein und entwickelt hieraus eine eigene Perspektive zum individuellen und gesellschaftlichen Umgang mit Sterben und Tod. Die Arbeit mit Sterbenden und deren Angehörigen stellt unter anderem für Ärzte, Juristen, Theologen und Sozialarbeiter eine besondere Aufgabe dar. Trotz der öffentlichen Diskussion über Sterben, Sterbehilfe und Tod werden diese Themen im gesellschaftlichen und privaten Zusammenleben meist tabuisiert. Dieses Buch dient der Professionalisierung zuvor genannter Berufsgruppen und möchte einen Teil zur gesellschaftlichen Enttabuisierung von Sterben und Tod beitragen.

ISBN-13: 9783631578308
ISBN-10: 363157830X
Erscheinungstermin: 10.04.2008
Einband: Paperback
Seiten arabisch: 150
Verlag: Lang, Peter Frankfurt
Best.-Nr.: 57830
Gewicht: 210 gr
Höhe: 21 cm
Breite: 14.8 cm
Zustand: Tadelloses Exemplar. / Mint copy. / Copie Monnaie.

Frage zum Titel

Kontaktdaten
Frage zum Titel

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutz.