Cookies
ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der FalkMedien-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
x
Banken und Besatzer. Niederländische Großbanken 1940 - 1945

Best.-Nr.: 449


12,00 € *

Alle Preise inkl. MwSt.

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 5 Werktage



Verlagstext/Beschreibung

Banken und Besatzer behandelt das Verhalten niederländischer Banken während der deutschen Besatzungszeit (1940-1945). Die Autorin, Milja van Tielhof, zeigt, daß die Reaktionen auf die Maßnahmen der Besatzungsmacht unterschiedliche Formen annahmen, variierend von öffentlichem Protest, passivem Widerstand und gezieltem Verschleppen bis hin zu Anpassung und wirtschaftlicher Kollaboration.

Die Studie konzentriert sich auf die sieben Institute, die seinerzeit das niederländische Bankwesen dominierten und die später gemeinsam den heutigen ABN AMRO-Konzern bilden sollten: die Amsterdamsche Bank, die Rotterdamsche Bankvereeniging, die Incasso-Bank, die Nederlandsch-Indische Handelsbank, die Nederlandsche Handelmaatschappij, die Twentsche Bank und die Hollandsche Bank-Unie.

Die Autorin beschäftigt sich in ihrer Studie insbesondere mit der Geschäftspolitik und den Entscheidungen der Bankvorstände etwa im Zusammenhang mit der Ausgrenzung und Entlassung jüdischen Personals oder des Raubes jüdischer Vermögen, sie geht jedoch auch auf die Nachkriegssituation ein, d.h. den ? sehr milden ? Umgang mit Wirtschaftskollaborateuren und die z.T. peinliche Weise, in der Bankvorstände versuchten, ihr Verhalten während der deutschen Besatzung zu rechtfertigen.

Die 2003 erschienene niederländische Originalausgabe des Buches wurde wegen ihrer Differenziertheit, ihres klaren Stils und ihres vorurteilsfreien Tons gelobt. Prominente Rezensenten nannten es ?ein gutes und wichtiges Buch? (Chris van der Heijden, Vrij Nederland) und ?ein glänzendes Beispiel für Unternehmensbiographien? (Johannes Houwink ten Cate, Historisch Nieuwsblad).

Die Historikerin Milja van Tielhof ist Spezialistin für niederländische Wirtschaftsgeschichte und publizierte vor allem auf den Gebieten Internationaler Handel und Schiffahrt, Finanzgeschichte und die Geschichte der Wasserverwaltung. Sie arbeitet an der Universität von Utrecht.

462 Seiten, gebunden

Frage zum Titel

Kontaktdaten
Frage zum Titel

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutz.