✆ 02571 919 59 16
24 h Bestellannahme
Anatomie einer Denunzianten-Republik. Über Saubermänner, Säuberfrauen und Schmuddelkinder

Best.-Nr.: 12860


18,90 €

Alle Preise inkl. MwSt.

sofort lieferbar

Lieferzeit: 1 - 5 Werktage

Stk


Leben wir tatsächlich im „freiesten Staat deutscher Geschichte“? Der Germanist und Historiker Günter Scholdt hat daran erhebliche Zweifel. Sie gelten hinsichtlich elementarer Voraussetzungen einer lebenswerten Demokratie. Denn unser Rechts- tendiert zunehmend zum freiheitsbedrohenden Gesinnungsstaat. Im Zentrum des Buchs steht die Beschreibung einer skandalösen Paradoxie: Ein Staat, der sich in Tausenden öffentlicher Statements als Gegenentwurf zum Dritten Reich definiert, ist gleichzeitig zu einem Eldorado für Denunzianten verkommen. Die Funktionsanalyse eines solchen postdemokratischen Gesellschaftsdefekts möge Alternative jeglicher Couleur dazu anregen, sich für die Rückeroberung der Meinungsäußerungsfreiheit in diesem Lande einzusetzen.


ISBN-13: 9783939562832
ISBN-10: 3939562831
Erscheinungstermin: 30.10.2018
Seiten: 232
Verlag: Lichtschlag Medien und Werbung
Kontaktdaten
Frage zum Titel

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Aktivieren Sie diese Checkbox, um unseren Info-Newsletter zu abonnieren. Der Info-Newsletter wird ca. alle 14 Tage verschickt und stellt Neuerscheinungen und besonders ausgewählte Titel kurz vor.